LS_SumererInnen

Die erste Hochkultur der Welt

Die Römer*innen und die Griech*innen kennt man vielleicht, aber kennt Ihr auch die Sumerer*innen? Sie lebten viel früher als alle anderen uns bekannten Kulturen. An den Flüssen Euphrat und Tigris entwickelten sie sich bereits vor tausenden von Jahren zu einer Hochkultur und erfanden wichtige Dinge. Zum Beispiel eine der ersten Schriften: die Keilschrift. Die Sumerer*innen bauten bereits gewaltige Städte für tausende Einwohner*innen mit riesigen Monumenten. In der LEOs Sonntagszeit könnt Ihr die sumerische Kultur, Religion und das damalige Leben kennenlernen.

 

Bei der kostenfreien LEOs Sonntagszeit ist für jeden etwas dabei! Kinder, Jugendliche und Familien können wechselnde Angebote zum Mitmachen, Basteln, Forschen, Malen, Spielen, Entdecken, Gestalten und vieles mehr erleben.

 

Anmeldung

Es gilt die 2G-Regel. Weitere Information findet Ihr hier.

 

Anmeldung erforderlich bis spätestes um 12:00 Uhr am Vortag unter 089 383 383 10 von Mo.-Do. jeweils 08:30-13:00 Uhr oder leo61[at]spielkultur.de.

Wegen der aktuellen Corona-Regelung gibt es drei Zeitfenster (14:00-15:15 Uhr und 15:30-16:45 Uhr sowie 17:00-18:15 Uhr), an denen Ihr die LEOs Sonntagszeit besuchen könnt. Für eine vollständige Anmeldung werden folgende Informationen benötigt: Anzahl der teilnehmenden Personen, Altersangabe der Kinder und welches Zeitfenster Ihr gerne besuchen möchtet.

 

Termin
3. April 2022

Uhrzeit
14:00 – 18:15

Teilnehmende
Ab 5 Jahren

Teilnahmegebühr
Kostenfrei

Veranstaltungsort
LEO 61
Leopoldstr. 61
80802 München

 

 

Scroll to Top